Herzlich Willkommen!

Mein Name ist Alena Morlock. Ich bin Expertin für frühkindliche Entwicklung und habe viele Jahre als Pädagogin in mehreren Kinderkrippen gearbeitet.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür Sorge tragen, den Alltag für Kleinstkinder in der Krippe entwicklungsangemessen sowie beziehungs- und bedürfnisorientiert zu gestalten.

Sie suchen eine Fortbildungsreferentin für Ihre Krippe oder sind Bildungsträger und möchten ihr Angebot erweitern?

Meine Vision ist es, durch meine Fortbildungen und Veröffentlichungen pädagogische Fachkräfte dabei zu unterstützen, 

… sich Fachwissen anzueignen, das auf aktuellen Forschungsergebnissen beruht.

… die ihnen anvertrauten Kinder und ihr Verhalten besser zu verstehen.

… einen gleichwürdigen, achtsamen und beziehungs- und bedürfnisorientierten Umgang mit den Kindern in der Krippe zu leben.

Meine Expertise für ihre Krippe und für Sie als Bildungsträger

MÖGLICHE FORTBILDUNGSTHEMEN

  • Schlafen und Ruhen in der Krippe bedürfnisorientiert gestalten und begleiten
  • Kindheit ohne Strafen – warum ein gewaltfreies Aufwachsen so wichtig ist und wie es gelingen kann
  • Kindern achtsam STOPP sagen – vom beziehungs- und bedürfnisorientiertenUmgang mit persönlichen Grenzen
  • Achtsame Sprache – das eigene Kommunikationsverhalten unter die Lupe nehmen
  • Adultismus – erkennen, reflektieren und verändern
  • Beziehungsvolle Pflege – wie Pflegesituationen in Anlehnung an die Pikler-Pädagogik achtsam gestaltet werden können
  • Gestaltung von Mikrotransitionen – entspannt die vielen kleinen Übergänge im Krippen-Alltag meistern
  • Autonomiephase – Kinder besser verstehen und sie beziehungs- und bedürfnis-orientiert bei starken Gefühlen begleiten
  • Konflikte unter Kindern verstehen und achtsam begleiten
  • Die Hintergründe von Beißverhalten bei Krippenkindern verstehen und professionell darauf reagieren

MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT

Die genannten pädagogischen Themen biete ich aktuell als Fortbildungen an. Sie können sowohl von Bildungsträgern für offene Seminare als auch krippenintern für ein gesamtes Team gebucht werden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass ich einen thematischen Elternabend für Sie konzipiere und durchführe. 

Generell biete ich alle Fortbildungen in Präsenz und online an.

Meine Qualifikationen als Expertin für frühkindliche Entwicklung

MEINE STUDIENABSCHLÜSSE

Ich habe zwei Studiengänge erfolgreich abgeschlossen:

  • Bachelor of Arts Soziale Arbeit 2010-2013 (Evangelische Hochschule Dresden)
  • Bachelor of Arts Kindheitspädagogik 2013-2019 (Evangelische Hochschule Freiburg)

MEINE WEITERBILDUNGEN

Lernen findet lebenslang statt. Mir ist es wichtig, auf dem neuesten wissenschaftlichen Kenntnisstand zu bleiben und neue, mir wichtige Themenfelder zu erschließen.

MEINE PRAXISERFAHRUNGEN

Ich habe acht Jahre in mehreren Kindertageseinrichtungen in Karlsruhe, Freiburg und den Niederlanden gearbeitet und hierbei unterschiedliche pädagogische Konzepte kennengelernt und umgesetzt. Am Anfang meiner Berufstätigkeit habe ich noch überwiegend mit älteren Kindern gearbeitet, doch schnell habe ich gemerkt, dass es mir besondere Freude bereitet, Kinder ganz am Anfang ihres Lebenswegs ein Stück begleiten zu dürfen. Die Entwicklung von Krippenkindern, die Art und Weise, wie sie ihre Umwelt entdecken und mit ihren Mitmenschen interagieren und kommunizieren, hat mich so fasziniert, dass ich mich auf dieses Alter spezialisiert habe.

Aktuelle Termine

2024

21. Februar 2024

Fortbildung von 9.00 –  16.30 Uhr (in Präsenz in Freiburg)

Ruhen und Schlafen in der Krippe bedürfnisorientiert begleiten

Veranstalterin: Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

21. Februar 2024

Online-Vortrag von 20:00 – 22:00 Uhr (wird aufgezeichnet und steht den Teilnehmer*innen 4 Wochen zur Verfügung)

Schlafen und Ruhen in der Krippe bedürfnisorientiert begleiten

Veranstalterin: BFB Institut für bindungsorientierte Familienbegleitung GmbH 

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

01. März 2024 (AUSGEBUCHT)

Fortbildung von 9.00 – 16.45 Uhr (in Präsenz in Augsburg)

Kindheit ohne Strafen – Wie gewaltfreies Aufwachsen in der Krippe gelingen kann

Veranstalter: impuls. Fortbildung – Beratung – Supervision e.V.

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

04. März 2024 (AUSGEBUCHT)

Fortbildung von 9.00 – 16.45 Uhr (in Präsenz in Augsburg)

Kindern achtsam Grenzen aufzeigen

Veranstalter: impuls. Fortbildung – Beratung – Supervision e.V.

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

07. März 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr (in Präsenz in Elchesheim-Illingen bei Karlsruhe)

Kindheit ohne Strafen – So kann gewaltfreies Aufwachsen gelingen

Veranstalterin: Pädagogische Akademie – Ute Jenkel

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

08. März 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr (in Präsenz in Elchesheim-Illingen bei Karlsruhe)

Kindern achtsam Stopp sagen – Vom beziehungs- und bedürfnisorientierten Umgang mit persönlichen Grenzen

Veranstalterin: Pädagogische Akademie – Ute Jenkel

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

14. März 2024

Online-Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr

Kindheit ohne Strafen – Warum ein gewaltfreies Aufwachsen so wichtig ist und wie es gelingen kann

Veranstalterin: Katholische Landesvolkshochschule Hardehausen

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

20. März 2024

Online-Fortbildung von 8.30 – 15.45 Uhr

Mikrotransitionen bei Kindern von 0 bis 4 Jahren – Kleine Übergänge bedürfnisorientiert gestalten und begleiten

Veranstalter: Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

15. April 2024

Online-Fortbildung von 14.00 – 18.00 Uhr

Kindheit ohne Strafe – Warum ein gewaltfreies Aufwachsen so wichtig ist und wie es gelingen kann

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

17. April 2024

Online-Fortbildung von 14.00 – 18.00 Uhr

Bedürfnisorientiertes Schlafen und Ruhen in der Krippe – Wie kann das gelingen?

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

18. April 2024

Online-Fortbildung von 14.00 – 18.00 Uhr

Mikrotransitionen – Die kleinen Übergänge im Krippen-Alltag achtsam und bedürfnisorientiert gestalten und begleiten

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

22. April 2024

Online-Fortbildung von 8.30 – 15.45 Uhr

Bedürfnisorientiertes Schlafen und Ruhen in der Krippe

Veranstalter: Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier 

 

25. + 26. April 2024

Zweitägige Fortbildung von 9.00 – 16.30 (in Präsenz in Karlsruhe)

Bedürfnisorientiert Schlafen und Ruhen in der Krippe – Wie kann das gelingen?

Veranstalterin: Diakonie Baden

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

29. April 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr (in Präsenz in Straubenhardt bei Pforzheim)

Bedürfnisorientiertes Schlafen und Ruhen in der Krippe – Wie kann das gelingen?

Veranstalter: Haus der Familie Straubenhardt – Familienbildung Westlicher Enzkreis

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

02. + 03. Mai 2024

Zweitägige Fortbildung von 9.00 – 16.30 (in Präsenz in Karlsruhe)

Kindern achtsam Stopp sagen – Vom beziehungs- und bedürfnisorientierten Umgang mit persönlichen Grenzen

Veranstalterin: Diakonie Baden

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

15. Mai 2024

Online-Fortbildung von 09.00 – 13.00 Uhr

Worte haben Macht – Mit Kindern achtsam sprechen

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

15. Mai 2024

Online-Fortbildung von 14.00 – 18.00 Uhr

Kindern achtsam Stopp sagen – Vom beziehungs- und bedürfnisorientierten Umgang mit persönlichen Grenzen

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

12. Juni 2024

Online-Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr

Beißverhalten bei Krippenkindern verstehen und professionell darauf reagieren

Veranstalterin: Katholische Landesvolkshochschule Hardehausen

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

14. Juni 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr (in Präsenz in Straubenhardt bei Pforzheim)

Mikrotransitionen – Übergänge im Krippenalltag achtsam gestalten

Veranstalter: Haus der Familie Straubenhardt – Familienbildung Westlicher Enzkreis

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

24. Juni 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr (in Präsenz in Illertissen bei Ulm)

Bedürfnisorientiertes Schlafen und Ruhen in der Krippe: Wie kann das gelingen?

Veranstalterin: Merakita Werkstatt für kindorientierte Pädagogik

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

25. Juni 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr (in Präsenz in Illertissen bei Ulm)

Kindern achtsam “stopp” sagen – vom beziehungs- und bedürfnisorientierten Umgang mit persönlichen Grenzen

Veranstalterin: Merakita Werkstatt für kindorientierte Pädagogik

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

26. Juni 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr (in Präsenz in Illertissen bei Ulm)

Kindheit ohne Strafen – Warum ein gewaltfreies Aufwachsen so wichtig ist und wie es gelingen kann

Veranstalterin: Merakita Werkstatt für kindorientierte Pädagogik

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

27. + 28. Juni 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr bzw. 9.00 – 13.00 (in Präsenz in Illertissen bei Ulm)

Worte haben Macht – Mit Kindern achtsam sprechen

Veranstalterin: Merakita Werkstatt für kindorientierte Pädagogik

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

26. September 2024

Online-Fortbildung von 9.00 – 15.30

Worte haben Macht – Mit Kindern achtsam sprechen

Veranstalterin: Diakonie Baden

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

17. Oktober 2024

Online-Fortbildung von 8.30 – 15.45 Uhr

Worte haben Macht – Mit Kindern achtsam sprechen

Veranstalter: Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier 

 

23. Oktober 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr (in Präsenz in Elchesheim-Illingen bei Karlsruhe)

Pflegesituationen achtsam gestalten – Die Pikler-Pädagogik im Alltag einer Krippe

Veranstalterin: Pädagogische Akademie – Ute Jenkel

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

24. Oktober 2024

Fortbildung von 9.00 – 16.00 Uhr (in Präsenz in Elchesheim-Illingen bei Karlsruhe)

Hauen, kratzen, beißen – Pädagogische Haltung Kindern gegenüber

Veranstalterin: Pädagogische Akademie – Ute Jenkel

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

04. November 2024

Online-Fortbildung von 14.00 – 18.00 Uhr

Kindheit ohne Strafe – Warum ein gewaltfreies Aufwachsen so wichtig ist und wie es gelingen kann

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

06. November 2024

Online-Fortbildung von 14.00 – 18.00 Uhr

Mikrotransitionen – Die kleinen Übergänge im Krippen-Alltag achtsam und bedürfnisorientiert gestalten und begleiten

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

07. November 2024

Online-Fortbildung von 14.00 – 18.00 Uhr

Worte haben Macht – Mit Kindern achtsam sprechen

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

13. November 2024

Online-Fortbildung von 09.00 – 13.00 Uhr

Kindern achtsam Stopp sagen – Vom beziehungs- und bedürfnisorientierten Umgang mit persönlichen Grenzen

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

13. November 2024

Online-Fortbildung von 14.00 – 18.00 Uhr

Bedürfnisorientiertes Schlafen und Ruhen in der Krippe – Wie kann das gelingen?

Veranstalter: Kita-Seminare-Hamburg

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

 

20. November 2024

Online-Fortbildung von 8.30 – 15.45 Uhr

Adultismus in Krippe und Kindergarten – Erkennen, reflektieren und verändern

Veranstalter: Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.

Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit hier

Meine Publikationen

Morlock, A. (2022). Frage aus der Praxis: Paulina hortet Spielsachen. Erschienen in: Entdeckungskiste 5/2022. Fair und unfair. Teilen, helfen und sich vertragen. S. 43 (kostenlos verfügbar hier)

Morlock, A. (2022). Verteilt und eingeschenkt. Wie Krippenkinder beim Frühstück helfen und teilen. Erschienen in: Entdeckungskiste 5/2022. Fair und unfair. Teilen, helfen und sich vertragen. S. 44-45

Morlock, A. (2023). Frage aus der Praxis: Beim Wickeln andere Kinder zuschauen lassen. Erschienen in: Entdeckungskiste 5/23. Begrüßen, Essen, Aufräumen. Bildungsmomente in Alltagssituationen erkennen. S. 47

Interview zum Thema “Beziehungsvolle Pflege im Sinne der Pikler-Pädagogik”. Erschienen in: Schneider, H. (2023). Wickeln, Händewaschen, Windelfrei. Beziehungsvolle Pflege in Krippe und Kita. Stuttgart: Klett-Kita (weitere Infos finden sie hier)

Kontaktformular

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben bzw. eine Fortbildung bei mir buchen möchten, schreiben Sie mir hier gerne eine Nachricht. Ich melde mich dann innerhalb von zwei Werktagen bei Ihnen. 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Alena Morlock
Emma-Herwegh-Str. 26
79114 Freiburg

(+49) 176 9906 2270
info@alenamorlock.de